Bestattungsarten

Erdbestattung

Die Beisetzung auf dem Friedhof erfolgt im Sarg im Einzel-, Doppel- oder Familiengrab. Die Friedhöfe in der Umgebung bieten verschiedene Grabarten an, die unterschiedlichste Wünsche abdecken (Erscheinungsbild, Laufzeit, Pflegeaufwand etc.).

Kontakt

Feuerbestattung

Nach der Einäscherung erfolgt die Beisetzung der Urne auf dem Friedhof. Je nach Wünschen sind verschiedene Grabarten möglich und die Urne kann auch in einem bereits bestehenden Familiengrab beigesetzt werden.

Kontakt

Baumbestattung

Die Urne wird in der friedvollen Umgebung eines Waldes beigesetzt. Die natürliche Umgebung bleibt vollständig erhalten, dadurch entfällt auch die Grabpflege. Möglich ist die Baumbestattung in sogenannten Ruheförsten und  Friedwäldern und in speziellen Bereichen auf einigen Friedhöfen.

 

www.weidenstetten-ruheforst.de

www.friedwald.de

Kontakt

Seebestattung

Die Urnenbeisetzung erfolgt in einer würdevollen Zeremonie auf dem offenen Meer oder im Bodensee (schweizer Seite). Angehörige dürfen der Bestattung beiwohnen und erhalten anschließend eine Seekarte mit dem genauen Ort der Beisetzung.

 

www.adler-schiffe.de/seebestattung

Kontakt

Luftbestattung

Die Asche des Verstorbenen wird aus einem Heißluftballon heraus dem Wind übergeben. Wegen der in Deutschland geltenden Friedhofspflicht ist diese Bestattungsform nur in Frankreich oder der Schweiz möglich und auf ausdrücklichen Wunsch des Verstorbenen.

Kontakt

Naturbestattung

In der Schweiz ist es auch möglich, die Asche des Verstorbenen auf einer Almwiese oder an einem Baum in der freien Natur beizusetzen oder sie von einem Felsen aus zu verstreuen.

 

www.naturbestattungen.de

Kontakt

Diamantenbestattung

Je nach Wunsch aus der gesamten Asche des Verstorbenen oder auch nur einem Teil davon wird ein einzigartiger Diamant hergestellt. Dieser kann auch in ein Schmuckstück – beispielsweise den Ehering – eingearbeitet werden. Die verbleibende Asche wird selbstverständlich auf gewünschte Weise beigesetzt.

 

www.algordanza.com/de

Kontakt

Weltraumbestattung

Auf besonderen Wunsch des Verstorbenen wird ein kleiner Teil der Asche in einer speziellen Kapsel in den Weltraum geschickt und kreist fortan um die Erde. Die verbleibende Asche wird selbstverständlich auf gewünschte Weise beigesetzt.

Kontakt